Donnerstag, 17. September 2009

Kostenlos: telefonieren und chatten via Internet

Instant Messaging, VoIP-Software, Videotelefonie - hört sich alles wahnsinnig kompliziert an, ist es aber nicht. Denn es gibt Skype! Und damit kann man kostenlos über das Internet telefonieren und chatten. Man braucht auch keine Webcam, lediglich Lautsprecher und Mikro sollten am Rechner sein (fürs Chatten natürlich nicht mal das). Bei der Installation lässt sich kurz testen, ob sich der eigene Rechner zum Telefonieren eignet. Skype ist also kinder-
leicht! Und bietet sich für Weltreisende geradezu an. Der Zeit-
unterschied zwischen Deutschland und Kalifornien beträgt -9 Stunden. Ab dem frühen Abend (deutsche Zeit) können wir also prima chatten - man sieht immer, wenn jemand online ist. Mein Skype-Name steht in meiner E-Mail-Signatur.

Skype in drei Schritten erklärt (Die ganze Aktion dauert maximal drei Minuten):

1. Auf Skype gehen und auf "Jetzt runterladen" klicken.

2. Unten rechts in der Leiste (ich würde die ja Startleiste nennen, aber es heißt System Tray) auf eurem Rechner installiert sich das Icon von Skype (grüner Kreis mit weißem Haken). Das Fenster poppt automatisch auf, wenn euch jemand kontaktiert.

3. Jetzt ganz viele Kontakte hinzufügen, gucken, wer gerade online ist und loslegen!

5 Kommentare:

lin hat gesagt…

webcam nicht vergessen, hihi ....

(der blogspot aber streng mit nicht-geschlossenen tags, huch!)

Hummelmeier hat gesagt…

Und vorm Einschalten überzeugen, dass die Frisur sitzt.

Nicht geschlossene Tags? Wer, was, wo?

lin hat gesagt…

tags zb. [i] und [/i]

eckige durch spitze klammen ersetzen.

der blogispot motzt, wenn man den tag nicht wieder zumacht mit "/"

its google.

Pia hat gesagt…

Skype ist schon wirklich sehr praktisch und cool, einfach weil's auch die Vorreiter dieser ganzen bewegung waren. mittlerweile gibt es aber doch auch sehr viele Konkurrenzprogramme, die mindestens genausogut operieren. Da sollte man sich auch mal umgucken.

Hummelmeier - Dive into Life hat gesagt…

Stimmt! Womit hast du gute Erfahrungen gemacht?

Kommentar veröffentlichen